Sicherstellung der optimalen Qualität von Spielen mit verschiedenen Prüftechniken

Das Spielen von Spielen auf Handys, PCs und Tabletts ist zu einer beliebten Aktivität von Menschen geworden, die in großem Umfang für Freizeit- und professionelle Zwecke genutzt werden. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage gibt es eine wachsende Anzahl von Spielen für die Gaming-Enthusiasten. Bei so vielen verfügbaren Optionen sind die Menschen sicher geneigt, sich den Spielen zuzuwenden, die ein unvergleichliches Spielerlebnis bieten und die Freude am Spielen pur sind. Um ein perfektes Gaming-Produkt auf den Markt zu bringen, müssen Game-Studios nicht nur ein innovatives Konzept entwickeln, sondern auch die Qualität durch effektive Spiele-Testservices sicherstellen. Um einen geeigneten Testprozess für ihre Spielanwendung durchzuführen, können Unternehmen die Aufgabe an einen spezialisierten Spieltestdienstleister auslagern, der die Qualität der Spielanwendung sicherstellen kann. weiterlesen

Existiert die Sexsucht wirklich?

Es ist ein Jahr her, dass der Filmmogul Harvey Weinstein sich nach der Flut von Vergewaltigungen und Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung, die zur Bewegung Me Too führten, in eine Sexsüchtigenklinik eingewiesen hat. Die Sangita Myska der BBC hat Leute getroffen, die sagen, dass sie an Sexsucht gelitten haben, um zu verstehen, ob sie wirklich existiert und wenn ja, was sie ist.

Neilas erster Job in Großbritannien, nachdem sie vor 15 Jahren aus Zentralasien gekommen war, war auf dem Parkett eines Finanzunternehmens, das von dem dominiert wird, was sie als „Alpha-Männer bezeichnet, die Millionen-Pfund-Boni verdienen“. weiterlesen

Alterskontrolle für Pornos in UK verzögert sich

Umstrittene Pläne, Menschen zu zwingen, ihr Alter zu beweisen, bevor sie Pornografie online sehen, wurden von der Regierung verzögert.

Die Entscheidung fällt inmitten anhaltender Kontroversen und Verwirrung darüber, wie die Blöcke tatsächlich umgesetzt werden.

Die Regierung hofft seit langem, Alterskontrollen einzuführen, um sicherzustellen, dass nur über 18-Jährige Inhalte von Erwachsenen sehen können. Jene Pläne sollten diesen April in Kraft treten und würden Leute sehen, die nicht richtig überprüften, wer ihre Websites betrachtete, die bis zu 250.000 Pfund betragen. weiterlesen

Pornos sind nicht an erektiler Dysfunktion schuld

Männer, die in ihren Beziehungen unzufrieden sind, leiden eher an Erektionsstörungen, so neue Forschungsergebnisse.

Auf der Grundlage einer kürzlich durchgeführten Studie, die darauf hindeutet, dass Männer, die regelmäßig Pornos ansehen, eher desinteressiert an Sex mit ihren Partnern sind, haben neue Untersuchungen das Gegenteil bewiesen. weiterlesen

Leitfaden für Mädchen zum Thema Sex: Sex-Tipps

Wenn du dich das nächste Mal in der Flaute des Single-Lebens gefangen fühlst, nimm ein paar Sextipps von dem russischen Liebesguru Evgeniya Steshova. Während das einseitige Verhältnis von Mann zu Frau in Russland viele Frauen dazu veranlasst hat, Versandhandelsbräute zu werden, haben andere die Situation jedoch selbst in die Hand genommen, indem sie an Steshovas 6-wöchigem Training zum Thema „Wie man einen Mann fängt“ teilgenommen haben. weiterlesen

Diese Sex-Fakten werden deinen Verstand umhauen

Es ist sicher zu sagen, dass die meisten von uns inzwischen ein oder zwei Dinge über Sex wissen – aber obwohl wir im Laufe der Jahre viel Erfahrung gesammelt haben, scheint der ursprüngliche Akt immer noch ein Rätsel zu sein. Ja, wir verbringen eine Menge Zeit mit dem Lesen, Beobachten und Üben von Geschlechtsverkehr, aber egal, wie lange wir es schon tun, es scheint immer so, als gäbe es mehr zu lernen. weiterlesen

Fernbeziehung: Skype kann helfen

Fernbeziehungen sind schwierig. Natürlich ist Vertrauen zwingend erforderlich, aber andere Variablen wie Ehrlichkeit, Kommunikation, Kompromiss und Kreativität kommen oft ins Spiel – und verleihen Beziehungen, die nicht häufig physisch zugänglich sind, Funken und Würze. weiterlesen

Auf der Seitenlinie stehen

Oh hallo, meine lieben Freunde und einen schönen Dienstag! Hatten gestern alle den freien Tag, und was hast du damit gemacht? Ich habe eigentlich gearbeitet, aber es war relativ langsam, was schön war. Ich machte den Fehler, mich nach draußen zu wagen, um in die Bibliothek zu gehen, und ich versprach mir, das heute nicht mehr zu tun – zumal es da draußen 16 Grad sind. SECHZIG! Bleibt warm, ihr alle.

Ich fühle mich, als hätte ich in letzter Zeit eine Art Mutter über persönliche Dinge in meinem Leben aus dem Blog gehalten. Nicht aus einem bestimmten Grund, denn ich fühle mich, als wäre ich an einem wirklich großartigen Ort. Die Dinge mit Bryan sind besser als je zuvor, ich liebe die Arbeit, die ich mache, die Menschen in meinem Leben, und ich bin begeistert von einigen Dingen in den Arbeiten hinter den Kulissen.

Und doch gibt es Tage, an denen ich nicht anders kann, als das Gefühl zu schütteln, dass ich bei meiner Beziehung auf dem ersten Platz stecke. Das zu tippen und laut zu denken, macht mich so unglaublich egoistisch, und doch ist es meine Wahrheit und ich muss darin stehen.

Um der völligen Transparenz willen werde ich nicht mehr um den heißen Brei herumreden. Die Verlobungszeit steht vor der Tür, was bedeutet, dass Facebook mit Status-Update-Änderungen, Ringbildern und gelegentlichen Verlobungsaufnahmen explodiert ist. Natürlich bin ich unglaublich erfreut über ALLE meine Freunde, die zum nächsten Kapitel in ihrem Leben übergehen – sie alle verdienen wunderbar das Glück.

Einfach ausgedrückt, es gibt Tage, an denen ich damit besser umgehen kann als andere. Und in letzter Zeit habe ich es schwer. Manchmal habe ich Angst, dass ich in meiner Beziehung zu locker war. Vielleicht erwecke ich durch die Rolle des Cool Girl den Eindruck, dass ich nicht heiraten will (Bearbeiten, um hinzuzufügen: Das ist, wie ich weiß, völlig falsch, da ich den coolen Girl Act vor langer Zeit fallen gelassen habe, als ich anfing, stattdessen Hinweise zu geben. Ups).

Die Wahrheit ist, dass ich keine konventionelle Art von Mädchen bin und es ist mir egal, ob Bryan und ich Babys bekommen und dann zu den anderen großen, lebensverändernden Ereignissen übergehen. Solange ich https://www.pornowahnsinn.com/kategorie/handjob-tubes.html habe, bin ich glücklich. Die Reihenfolge, in der diese Dinge geschehen, hat absolut keinen Einfluss auf mein Leben. Aber es gibt ein wenig Angst, dass ich vielleicht, indem ich vor mehr als zwei Jahren zusammenziehe, die Milch kostenlos verschenkt habe.

Igitt, das klingt so ekelhaft. Das meine ich nicht wirklich. Lass mich noch mal von vorne anfangen.

Tief im Inneren herrscht die große Angst, dass ich von jemandem, den ich mehr als alles andere auf dieser Welt liebe, sehr schwer verletzt werden könnte. Wenn es unglaublich katastrophal klingt, denke ich, dass ich manchmal die Gewissheit brauche, dass dies in die richtige Richtung geht. Es gibt keinen Grund für mich, mich anders zu fühlen, aber manchmal, wenn du an einem guten Ort in deiner Beziehung bist und du für die bevorstehende Fahrt begeistert bist, kann der Wunsch, das Gaspedal zu treten, unglaublich überwältigend sein.

Ich schätze, da bin ich heute.

Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören. Hast du dich jemals so gefühlt, als ob du an der Seitenlinie stehst und zusiehst, wie sich die Liebesgeschichte aller anderen entfaltet? Bitte hinterlasse deine Gedanken in den Kommentaren unten.

Wie viel abnehmen ist gesund und worauf sollten wir achten?

Viele Menschen stellen sich immer wieder die Frage, wie viel Abnehmen gesund ist? Wie viel jemand abnehmen kann hängt vor allem vom eigenen Körpergewicht und der Körpergröße ab. Grundsätzlich ist das Abnehmen ein Kinderspiel, wenn man alles richtig macht. Des Weiteren muss man sehr entschlossen sein und einen großen Willen haben die Diät auch durchzuziehen. Um erfolgreich abzunehmen, muss man darüber hinaus auf vieles verzichten. Eine Umstellung der Ernährung gehört zu einem Muss. Außerdem muss auch der Lebensstil geändert werden. Wer bisher nicht allzu viel an Sport gedacht hat, muss das ab jetzt ändern. weiterlesen

Kann CBD Ihnen wirklich helfen, besser zu schlafen?

Nichts macht mich eifersüchtiger, als zu hören, wie Leute über den Schlaf reden. Ich habe mit dem Schlaf gekämpft, solange ich mich erinnern kann, und ich habe so ziemlich alles versucht, um mehr davon zu bekommen: Regelmäßige Bewegung, Meditation, feste Schlafhygiene, Melatonin und Magnesium, um nur einige zu nennen.

Einiges davon hat sicherlich geholfen, aber nur für bestimmte Zeiträume, in denen ich nicht viel im Kopf hatte. Sobald ich etwas fand, worüber ich mir Sorgen machen musste, war alle Hoffnung verloren. Diese Regel ohne Technik vor dem Schlafengehen und eine Melatonin-Tablette brachten mich nicht schnell weiter. weiterlesen