Sicherstellung der optimalen Qualität von Spielen mit verschiedenen Prüftechniken

Das Spielen von Spielen auf Handys, PCs und Tabletts ist zu einer beliebten Aktivität von Menschen geworden, die in großem Umfang für Freizeit- und professionelle Zwecke genutzt werden. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage gibt es eine wachsende Anzahl von Spielen für die Gaming-Enthusiasten. Bei so vielen verfügbaren Optionen sind die Menschen sicher geneigt, sich den Spielen zuzuwenden, die ein unvergleichliches Spielerlebnis bieten und die Freude am Spielen pur sind. Um ein perfektes Gaming-Produkt auf den Markt zu bringen, müssen Game-Studios nicht nur ein innovatives Konzept entwickeln, sondern auch die Qualität durch effektive Spiele-Testservices sicherstellen. Um einen geeigneten Testprozess für ihre Spielanwendung durchzuführen, können Unternehmen die Aufgabe an einen spezialisierten Spieltestdienstleister auslagern, der die Qualität der Spielanwendung sicherstellen kann.

Das Testen eines Spiels auf Fehler ist unerlässlich, da es sicherstellt, dass das Spiel bereit ist, mit den anderen Spielen auf dem Markt zu konkurrieren. Es gibt verschiedene Arten von Spieltechniken, die hinter dem Prozess stehen. Es ist ziemlich schwierig, eine Standard-Spiel-Teststrategie zu haben, da die Testmethoden je nach Art des Spiels angepasst werden müssen, da sich jedes Spiel voneinander unterscheidet. Zu den Aspekten, die analysiert werden müssen, gehören Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Mehrspielerfunktionalität, Regression, Ausdauer, Kompatibilität, Leistung, Inhaltsprüfung, Hardware- und Wiederherstellungsszenarien.

Einige der am häufigsten verwendeten Spieletesttechniken sind:

Kombinatorisches Testen – Diese Art von Testverfahren wird zur Generierung von Testfällen in verschiedenen Kombinationen von Prüfungen eingesetzt und hilft bei der Qualitätssteigerung, der Verbesserung der Effizienz der Testausführung, der Kostensenkung und der besseren Phaseneindämmung.

Funktionstests – Diese Spiel-Testtechnik wird verwendet, um Fehler zu finden, die das Benutzererlebnis negativ beeinflussen und um zu bestätigen, ob das entwickelte Spiel in Übereinstimmung mit den Spezifikationen funktioniert. Diese Testtechnik verbraucht Zeit, da sie nach Problemen im Zusammenhang mit dem Spiel, der Grafik, dem Audio und dem Bild sucht.

Kompatibilitätstest – Dieser Test wird durchgeführt, um jeden Fehler in der Funktionalität der Spiele in Bezug auf Hardware, Software und Grafik zu identifizieren. Diese Testtechnik hilft zu überprüfen, ob die Benutzeroberfläche des Spiels für verschiedene Bildschirmgrößen optimiert wurde oder nicht. Es wird auch überprüft, ob das Spiel nahtlos mit unterschiedlicher Hard- und Software funktioniert.

Baumtests – Es ist eine Spieletestmethode, die bei der Organisation der Testfälle hilft und den richtigen Auswahltest macht, der für einen bestimmten Satz von Code-Änderungen geeignet ist. Das Beste an dieser Testtechnik ist, dass keine Inhalte für das Testen vorbereitet werden müssen, da dies einfach über einen Baum (Menü) und Aufgaben (Anweisungen) erfolgen kann. Es hilft bei der kostengünstigen Erkundung, Verfeinerung der Menükategorien, Beschriftungen etc.

Regressionstests – Zusätzlich zur Abdeckung der zuvor gemeldeten Probleme ist diese Testtechnik ideal, um die Funktionalität der App-Funktionen anhand von Testfällen zu überprüfen, die nicht geändert wurden. Es prüft und überprüft auch, ob Änderungen in den Spielen zu einem neuen Fehler geführt haben oder nicht. Spieltester können zuvor durchgeführte Tests durchführen, die für die Aufrechterhaltung der Spielqualität und die Erkennung von Fehlern in der Anfangsphase der Entwicklung unerlässlich sind.

Ähnliche Tests werden zum Beispiel auf Casinos unterzogen. Weiteres kannst du auf dieser Informations-Seite nachlesen.