Diese 5 Rebellenbewegungen wollen ändern, wie Geld funktioniert

Es gab immer Bewegungen mit abweichenden Ansichten über das Geldsystem: wie es funktioniert und für wen es arbeitet. Aber nach der Finanzkrise 2008 ist eine neue Welle von Geldagitatoren mit jeweils sehr unterschiedlichen Vorstellungen darüber entstanden, was Geld bedeutet. Von Bitcoin-Evangelisten bis hin zu Befürwortern der modernen Geldtheorie haben sie sich in kämpferische Fraktionen unterteilt.

Um sie zu verstehen und wofür sie kämpfen, ist es wichtig, das System zu verstehen, das sie herausfordern. weiterlesen